Die Schützengilde Alchetal entstand aus dem ursprünglichen „Krieger-Verein Trupbach-Seelbach“, der seit
1902 existierte. Die offizielle Gründung fand 1938 als “Schützenverein Trupbach” statt. Der Schießbetrieb
musste wegen dem 2. Weltkrieg vollständig eingestellt werden, da einige aktive Schützen zum Wehrdienst
einberufen worden. Erst 1953 und damit lange nach Kriegsende konnte ein neuer Zusammenschluss
ermöglicht werden.

Im Jahre 1957 wurde der Name auf die uns heute bekannte „Schützengilde Alchetal 1938 e.V.“ vor dem
„Deutschen Schützenbund“ geändert.

Im Jahre 1972 wurde vom damaligen Vorstand wegen geringer Teilnahme am Übungsschießen und mangelnden
Interesse am Vereinsleben der Beitritt zum „TSV Siegen“ beschlossen. Das geringe Interesse am Schießsport
fand im Jahr 1973 ihren Höhepunkt und somit beschloss der „TSV Siegen“, die Schließung der
„Abteilung Schießen“. Allerdings wurde die „Schützengilde Alchetal“ nie aus dem Vereinsregister gelöscht

Im Jahre 1985 wuchs das Interesse, den Schießbetrieb wieder aufzunehmen und somit wurde der Verein
„neu“ gegründet (Zu diesem Zeitpunkt war den Beteiligten noch nicht bekannt, dass der Verein offiziell
noch Bestand hatte.

Wir, die Schützengilde Alchetal und Umgebung, sind heute ein traditioneller Schützenverein mit
ca. 180 Mitgliedern.

Diese kommen größtenteils aus Siegen-Trupbach. Doch auch außerhalb von Siegen-Trupbach haben
zahlreiche Mitglieder den Weg zu uns gefunden und sind uns natürlich jederzeit willkommen.

Wir betreiben aktiv Schießsport in den Bereichen Luft- und Kleinkaliberwaffen. Für Kinder und Jugendliche
bieten wir zum Einstieg das bewährte munitionslose Lichtpunktgewehr  an.

Zahlreiche Schützen und Mannschaften beteiligen sich aktiv an Wettbewerben des Schützenkreises
Siegen-Olpe und des Bezirks Westfalen-Süd.

Doch zu einem traditionellen Schützenverein gehört natürlich auch ein zünftig gefeiertes Schützenfest,
die Traditions- und Kameradschaftspflege, der Besuch des Schützenfestes befreundeter Vereine und die
Förderung des dörflichen und gesellschaftlichen Lebens.

   
© Schützengilde Alchetal 1938 e.V.

Facebook