Vor genau einem Jahr...

Vor genau einem Jahr entschlossen sich einige Mitglieder des Schützenvereins
aus Trupbach eine Ligamannschaft im Deutschen-Sportautomaten-Bund (DSAB)
zu melden und an den zweimal jährlich stattfindenden Ligameisterschaft im
Elektro-Dart teilzunehmen. Gleich zu Beginn der Saison konnten die unter dem
Mannschaftsnamen „A-Team“ angetretenen Sportler punkten und führte bis zu
letzt die Gesamtwertung mit sicherem Abstand an. Am vergangenen Samstag
war es dann soweit,  die Siegerehrung der B-Liga des DSAB fand im
„Bikertreff zum Landhaus“ in Seelbach statt. Hier konnte die Mannschaft die
Trophäe samt Preisgeld entgegen nehmen und sicherte sich damit den Aufstieg
in die A-Liga für die nächste Saison die Ende August beginnt. Besonderheiten
des Teams sind ihre Trikots und Spielernamen die den Charakteren einer beliebten
Fernsehserie aus den 80ern dem „A-Team“ nachempfunden sind. Sportleiter
Andre Hähner, selbst Spieler der Mannschaft, verspricht sich viel vom Dart im
Schützenverein und hofft auf weiteren Zulauf auch in dieser Disziplin für die
Schützengilde Alchetal in Trupbach.

(v.l. André Hähner, Danica Weingarten, Jinu Koshy, Patrik Göbel, Jens Link,
Christian Klein, Philip Schwarz, Beeb Hähner)

   
© Schützengilde Alchetal 1938 e.V.

Facebook